[Friendship] Sister of another mister
#1


unbiological sister
Name
# Malicious

Alter
# zwischen 27 & 30 Jahren

Geburtsort
# freie Wahl

aktueller Wohnort
# frisch nach LA gezogen

Beruf
# Model


It doesn’t matter who likes us. WE like us

Gott hat uns nicht zu echten Schwestern gemacht, weil das eine Zumutung für die lieben Eltern gewesen wäre. Du bist nicht nur von Außen schön, sondern auch von Innen. Ein bösartiges Miststück, aber du bist MEIN Miststück, also ist das in Ordnung. Mich von dir zu verabschieden, war die Hölle und ich vermisse dich, deinen Sarkasmus und unsere Nächte auf der Couch beim Binge Watching, ganz unglaublich.

… zusammen in New York
Wir haben uns in der besten Stadt der Welt kennengelernt: New York. Als ich mit meinem frommen Wunsch nach NY kam Schauspielerin zu werden, warst du bereits ein gefragtes Model. Du hattest ein Zimmer in deiner Model-WG zu vermieten und was soll ich sagen- es war Liebe auf den ersten Blick. Da machte es auch gar nichts aus, dass ich kein Model war und es auch nicht werden wollte. Du warst so herrlich böse, dass ich mich dir gleich verbunden fühlte. So wurdest du bald schon zu meiner 10ten Schwester und Vertraute in allen Lebenslagen. Mit neun anderen Mädchen haben wir zusammen gewohnt, gelebt und gelacht.
 
… du bist meine Person
Und das ist nicht nur so daher gesagt. Wir waren immer füreinander da, haben zusammen in einem Bett geschlafen und uns unsere größten Dummheiten erzählt, wenn wir sie mal nicht live miterlebt haben. Du hast meine große, verrückte Familie kennengelernt und wurdest direkt von meinen Eltern adoptiert. Meist verstehen nur wir unsere Witze und haben an die eine Million Running Gags. Wir hatten regelmäßig kleine Pyjamapartys, weil man dafür einfach nie zu alt ist!
Du wirst immer die Sonne nach dem Regen sein und die Person, die ich zuerst anrufe, wenn mir etwas Schlimmes passiert. Außerdem wirst du immer diejenige sein, die ich zuerst anrufen werde, um mein Glück zu teilen. Weil du—meine andere Hälfte, meine Seelenverwandte, bist. Du bist die Person, die meine Sätze beendet, diejenige, die sieht, wenn etwas mit mir nicht stimmt, auch wenn ich nichts sage.
 
… er ist meine Liebe, mein Feind, mein Freund, mein Anker und mein Verderben
gefühlt hast du mit mir 100 & 1 (mieses) Date aufgearbeitet. Dann lernte ich Mik kennen. An dem Abend an dem ich ihn auf der Premierenfeier meines neuen Musicals kennenlernte, schlüpfte ich Nachts zu dir ins Bett damit ich nicht irgendetwas Dummes tat. Da war dir klar, dass es mit ihm anders werden würde. Mik war gekommen um zu bleiben. Er war genau die richtige Mischung aus süß und bösartig. Es wurde mit ihm nicht langweilig was vielleicht auch daran gelegen haben mochte, dass wir eine Fernbeziehung führten. Er lebte in LA und wir wussten noch nicht, wohin das alles führen würde. Du warst ihm gegenüber immer etwas skeptisch.

… er wirkte so harmlos  
Als ich von meinem verrückten Stalker entführt wurde, hast du meine SOS-Nachricht erhalten und im Krankenhaus warst du die Einzige, die zu mir durfte, denn du warst mein Notfallkontakt. Vier Tage und ein künstliches Koma später wachte ich im Krankenhaus auf. Du hast über mich gewacht und hast dich um alles gekümmert. Du warst es auch, die Mik in LA über den Unfall informierte und dafür sorgte, dass man ihn zu mir ließ. Eine ziemliche Überwindung für dich aber für mich hättest du eben alles getan.

… du wirst immer meine Person sein  
Noch im Krankenhaus machte Mik mir einen Antrag. Ich nahm an und besiegelte damit meinen baldigen Umzug nach L.A. Nach einer gefühlten Ewigkeit zusammen hieß es Abschied nehmen was einfach nur schrecklich war. Natürlich warst du meine erste Brautjungfer. Und natürlich fiel dir auf, dass meine Hochzeit nicht so ganz dem entsprach, was ich mir immer gewünscht habe. Trotzdem war ich glücklich und so warst du es auch. Aber du bist nicht verliebt wie ich und siehst vieles dadurch klarer. Kleinigkeiten sind dir noch nie entgangen und so bist du immer schon in der Lage gewesen, zwischen meinen Zeilen zu lesen. Wenn ich die beiden Bodyguards scherzhaft beklage, die einfach nie von meiner Seite weichen, weißt du genau, dass mich das belastet und mir ganz und gar nicht passt.

… auch von L.A aus kann man wunderbar arbeiten
Du hast keine richtigen Wurzeln. Die Welt war schon immer dein Zuhause. Unsere Freundschaft machte New York zu einem Ort, an dem du immer wieder zurückkommen wolltest. Auf unsere Couch auf der wir bis in die Morgenstunden Serien gesuchtet haben. Warum diese Couch nicht nach LA verlegen? Darüber hast du dir so deine Gedanken gemacht und ein Gedanke weiter war ein Makler angeheuert, der dir eine Wohnung in LA besorgen sollte.
Natürlich willst du nicht nur meinetwegen umziehen. Ein Tapetenwechsel schadet nicht und dir wurde ein super Angebot von einer Agentur in LA gemacht. Außerdem ist das Wetter in LA einfach grandios. Von wo aus du zu deinen Jobs fliegst, ist dir eh egal und es gibt schlimmere Flughäfen als den LAX.

positive Eigenschaftennegative Eigenschaften
# anziehend # charakterstark # dickhäutig # eigenständig # extrovertiert # gesellig # lebhaft # polarisierend # schlagfertig # temperamentvoll   # berechnend # direkt # durchtrieben # eitel # kompliziert # manipulativ # sarkastisch # stolz # unberechenbar # unverschämt
You laugh. I laugh. You cry. I cry. You jump off a cliff.
I say “do a flip”

//Schlusswort

// Faye braucht und vermisst ihre beste Freundin ganz furchtbar. Sie hat keinen leichten Stand und in ihrem Leben ist nicht alles so rosarot wie sie es gern darstellt. Malicious soll und darf aber ein ganz eigenes Leben führen und ist nicht nur dazu gedacht, meine Faye 24/7 zu pampern Big Grin  
Ich würde sie mir ein bisschen verrückt, nicht auf den Mund gefallen und ausgelassen wünschen.

// Zu ihrer Vergangenheit habe ich im Steck nichts erwähnt und du hast hier komplett freie Hand. Auch was ihre Jobs angeht und was sie generell alles treibt, ist komplett deiner Muse überlassen.

// Einen Namen hat Malicious von mir nicht bekommen. Außer eben Malicious^^ Beim Schreiben des Stecks und des Gesuchs hatte ich jemand wie Cara Delevingne als Ava vor Augen. Das ist aber nur ein Vorschlag Big Grin

// Wichtig zu wissen wäre es noch, dass die Kalashnikovs genauso gefährlich sind, wie der Name vermuten lässt. Natürlich nicht allzu plakativ. Die schöne und tadellose Fassade sitzt und es ist ein gewisses Fingerspitzengefühl gefragt, wenn man gegen sie 'schießen' will. Zum Beispiel, wenn man der besten Freundin sagt, dass es eine blöde Idee war so schnell zu heiraten, ohne vorher eine längere Zeit zusammengelebt zu haben, um den anderen wirklich kennenzulernen. Faye weiß natürlich auch nichts von den Geschäften ihrer neuen Familie.

// Zu mir ist zu sagen, dass ich sehr für gemeinsames planen bin. Dabei muss natürlich nicht alles haarklein festgelegt werden. Eine grobe Richtung und dann schauen wie es sich entwickelt finde ich persönlich immer am interessantesten Smile  Ich poste meist ab 2000 Zeichen aufwärts, je nach Tagesform, Muse und Postingpartner. Grundsätzlich gehöre ich zu den aktiven aber gemütlichen Postern die ihren PP nicht unnötig stressen wenn es mal länger dauert <3

// Shortfacts
Before The Devil Knows
» RL/Crime-Board
» Rating: L3S3V3 (18+)
» Spielort und -zeit: Los Angeles 2019
» keine Mindestpostinglänge
» lockere Aktivitätsregeln
Du hast Ähnlichkeit mit ...
# Cara Delevingne? (Vorschläge)

deine Partnerin in Crime sieht aus wie...
# Samara Weaving

Anschluss außerhalb von Faye ...
# ist dir sicher

Ich biete ...
# langjährige RPG-Erfahrung, Aktivität und Einstellung auf meinen PP

Photo by Andrea Tummons on Unsplash

Einstellen ins SG:  Ja
Zitieren
#2
im SG: 04.10.
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicke auf das Kontrollkästchen, das du unten siehst. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
optimized for google chrome