The Underworld of Los Angeles
#1
The Underworld of Los Angeles

» Kriminalität in der Stadt der Engel
Los Angeles hat mit Hollywood nicht nur die High Society Amerikas versammelt, sondern mit Stadtteilen wie South Central oder East L.A. auch den ganzen Abschaum der Straßen. Magisch angezogen werden die Kriminellen vom Glamour Hollywoods und den Verlockungen des amerikanischen Traumes. Los Angeles ist eine der Städte mit der höchsten Anzahl von Straßenbanden. Schätzungsweise gibt es mehr als 400 Gangs mit mindestens 39.000 Mitgliedern im Los Angeles County.
Insbesondere nachts sollte man sich zwei Mal überlegen, ob man Bezirke im Süden oder gewisse Vororte wie Compton und Lynwood nicht lieber meidet. 
Jährlich werden schätzungsweise 120.000 Straftaten in Los Angeles begangen.

» Neutrale Zonen im Stadtgebiet
Damit sich die verschiedenen kriminellen Organisationen nicht in die Quere kommen, haben sie die Gebiete im Süden und Osten der Stadt untereinander aufgeteilt. Es gibt allerdings auch neutrale Zonen, zu denen zum Beispiel der Port of Los Angeles gehört. Im Hafenbereich haben alle Organisationen eigene Immobilien, wo auch Eigentum gelagert werden kann. Sämtliche Drogenanlieferungen über den Seeweg laufen über den Hafen.

Weitere neutrale Zonen bilden die Konzerne und Firmen sowie Nachtclubs, Restaurants oder andere Geschäfte, die zu einer Organisation gehören.
Derzeit sind das folgende Einrichtungen:
» Drachen Triade: 
Lóng Wáng School of Martial Arts (Kampfschule), The Obession (Burlesque-Bar und Nachtclub), Wang-Konzern (Software-Firma)
» Irische Mafia: 
O'Brien's Irish Pub, O'Grady Gardening (Gartenbaufirma)
» La Cosa Nostra: 
De Luca Steelworks (Untergrund Fight-Club), Lambert Investments, Il Piacere (Casino), La Bottega dei Sapori (Restaurant), Pinero's Dry Cleaning (Wäscherei), The Colosseum (Bordell & Nachtclub)
» The Legion: 
Carter IT Solutions (Software-Firma), GForce Moving & Storage (Umzugsunternehmen), Infinity (Bordell), Primal Fear (Nachtclub)
» Red Coyotes MC:
Cooper Customs (Werkstatt), The Laughing Coyote (Kneipe), Red Coyotes Clubhouse
» Russische Mafia: 
Kalashnikov Enterprises Ltd., Kalashnikov Institute of Evolutionary Physiology and Biochemistry (Labor), The Velvet Room (Nachtclub)

[Unbespielte Organisationen sind nicht aufgeführt und werden ggf. nachgetragen.]

» Projekt Nemesis:
Vor vier Jahren haben sich The Legion, die La Cosa Nostra, die Drachen Triade und die Yakuza zusammen geschlossen, um das Projekt Nemesis ins Leben zu rufen. Es handelt sich hierbei um eine geheime Forschungseinrichtung, die zu gleichen Teilen von allen vier Organisationen finanziert wird, in der biologische Waffen und Impfstoffe hergestellt werden. Ende 2018 hat sich auch die Russische Mafia dem Projekt angeschlossen und liefert seither nicht nur diverse technische Geräte, sondern steuerten auch Forscher bei sowie ein Untergrundlabor direkt in Los Angeles. Darin wird nicht nur geforscht und entwickelt, sondern auch getestet. 
Die Yakuza war über diese Entwicklungen weniger glücklich und hat versucht, den Russen systematisch zu schaden, was ihre fast komplette Auslöschung zur Folge hatte. Ihr Einfluss hat sich immens verkleinert, doch sie planen ihre Umstrukturierung und Wiederauferstehung mit allen noch verfügbaren Mitteln.

» Ansprechpartner
Wenn ihr gerne Teil einer unserer Organisationen werden möchtet, setzt euch bitte mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Verbindung:
Drachen Triade: Bryan Chow
Irische Mafia: Murphy & Muirín O'Grady
La Cosa Nostra: Roman de Luca
The Legion: Avery Rowle
Red Coyotes MC: Gunnar Marshall
Russische Mafia: Yara Kalashnikova
                                                             
» Unbespielte Organisationen
Solltest du eine der noch unbespielten Organisationen zum Leben erwecken wollen oder gar eine eigens ausgedachte Idee umsetzen wollen, setze dich bitte zuerst mit dem Team in Verbindung!

Zu den noch unbespielten Organisationen gehören derzeit:
Bloods (Farbe Rot als Erkennungsmerkmal) * Reserviert
Crips (Farbe Blau als Erkennungsmerkmal)
Mara Salvatrucha (Mitglieder sind lateinamerikanischer Herkunft)
The 18th Street Gang (Latino-Gang) * Reserviert
Yakuza (Neugründung/Wiederaufstieg möglich)


Änderungen vorbehalten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
optimized for google chrome