Education System
#1
Education System
- Das Bildungssystem und die Universitäten in Los Angeles -

Wenn du vorhast, einen Schüler oder Studenten bei uns zu spielen, soll dir dieses Thema helfen, deinen Charakter richtig einordnen zu können. Außerdem findest du hier auch einen Überblick, wo dein bereits ins Berufsleben eingestiegener Charakter studiert haben könnte. Wir verlangen auf keinen Fall, dass du das amerikanische Bildungssystem besser kennst als das Deutsche, also bitte keine Panik! Achte einfach ein wenig auf die verschiedenen Klassenstufen oder Voraussetzungen für die Universitäten und wende dich mit Fragen gerne ans Team. Wir helfen immer weiter, wenn es mal irgendwo hakt Wink.

» Bildungssystem:
Das Schulsystem ist in den USA Sache der einzelnen Bundesstaaten. Sie regeln, wann die Schulfplicht beginnt und wie lange sie dauert. In Kalifornien werden Kinder ab einem Alter von sechs Jahren schulpflichtig. Die Schulfplicht dauert 12 Jahre an, also bis das Kind 18 Jahre alt ist. Es gibt sowohl staatliche, als auch private Schulen. Staatliche Schulen haben üblicherweise keine Schuluniformen, aber einen Dresscode, das heißt, es wird erklärt, welche Art von Kleidung in der Schule untersagt ist. Private Schulen schreiben öfter Uniformen vor, um Mobbing oder Neid in der Schülerschaft zu vermeiden.  Außerdem muss für den Besuch einer Privatschule Schulgeld bezahlt werden; staatliche Schulen sind hingegen kostenlos und werden durch Steuergelder finanziert.
In den USA ist es auch möglich, ein Kind durch Homeschooling zu unterrichten, auch wenn das nicht wirklich gerne gesehen wird, da den Eltern einfach selbst die nötige Bildung oder pädagogische Fähigkeiten fehlen können. 

Um es uns etwas einfacher zu machen, gibt es hier im Board zwei Schulen, eine staatliche und eine private, die über Elementary, Middle und High School verfügen. Homeschooling ist ebenfalls erlaubt. 

• Woodland Hills State Community (staatliche Schule)
Woodland Hills setzt sich aus der Woodland Hills Elementary School, der Woodland Hills Middle School und der Woodland Hills High School zusammen. Die Sportteams nennen sich Woodland Wolves (Wölfe).

• Hillcrest Private Schools
Hillcrest setzt sich aus der Hillcrest Elementary School, der Hillcrest Middle School und der Hillcrest High School zusammen. Die Sportteams nennen sich Hillcrest Eagles (Adler). Das Schulgeld beträgt 12.000$ pro Schuljahr.

Stufen 1-5, also Schüler im Alter von fünf bis 10 Jahren, besuchen die Elementary School. Stufe 1 wird hier Kindergarten genannt und ist eine verpflichtende Vorschule (nicht mit dem deutschen Kindergarten zu verwechseln!). Stufen 6-8, also Schüler im Alter von 11 bis 13 Jahren, besuchen die Middle School. Und Stufen 9-12 der High School werden von Schülern im Alter von 14 bis 18 Jahren besucht.

Bitte denkt daran, dass es in den USA außer an den Elementary Schools keine Klassengemeinschaften gibt. Die Schulen verfolgen ab Stufe 6 Kurssysteme, wo die Schüler selbst (oder vielmehr die Eltern) entscheiden dürfen, welche Fächer sie neben Englisch, Mathe und einer Fremdsprache belegen möchten.

Amerikanische Schulen sind grundsätzlich Ganztagsschulen. Jede Schule hat eine Kantine, wo die Kinder mittags Essen bekommen. Extra-curriculare Aktivitäten, wie z.B. der Besuch von AG's oder die Mitgliedschaft in einem Sportteam der Schule, finden nach dem Unterrichtsschluss statt. 

Wichtige Anmerkung: Sitzenbleiben gibt es in den USA nicht. Schüler werden automatisch in die nächste Stufe versetzt. Sollten die Leistungen während des Schuljahres ungenügend gewesen sein, muss der betroffene Schüler in den Sommerferien Nachhilfeunterricht nehmen, die sogenannte Summer School besuchen.


» Universitäten in Los Angeles
Hier ins unserem Board sind nur fünf der im Los Angeles County ansässigen Universitäten als Studienort wählbar. Wir möchten so einfach versuchen, möglichst mehrere Studenten einer Universität zu finden, weshalb wir folgende Hochschulen ausgewählt haben:
• University of Southern California
• UCLA (University of California, Los Angeles)
• Cal State LA (California State University, Los Angeles)
• Caltech - California Institute of Technology (Pasadena, LA County)
• California Institute of the Arts (Valencia, LA County)

Colleges werden Einrichtungen genannt, an denen vor allem Undergraduate Programme angeboten werden. Diese umfassen die ersten ein bis maximal vier Jahre eines Studiums und werden in der Regel mit einem Bachelor-Abschluss abgeschlossen.
Hochschulen, die sich vor allem auf Forschung ausgerichtet haben, nennen sich University.
Jeder Student muss Studiengebühren zahlen. Diese können von 3.000 bis 45.000 US-Dollar pro Jahr gehen. Auch wenn sich das überzogen anhört, zahlt ein Student nur selten den vollen Betrag aus eigener Tasche. Es gibt nicht nur viele Förderprogramme und Stipendien an den Colleges und Universitäten, sondern auch Finanzpläne, die jede Uni mit ihren Studenten aufstellt und die sich nach der finanziellen Lage der Familie richten.
Es muss aber bedacht werden, dass nach einem Studium viele Studenten zunächst Schulden haben, da sie Kredite aufgenommen haben, um die Gebühren bezahlen zu können (man möchte schließlich auch das Studentenleben genießen können ^^).

Ein Bachelor-Studium dauert auch in den USA normalerweise drei Jahre. Belegt man ein vierjähriges Undergraduate Programm, dient das erste Jahr dazu, so viele verschiedene Kurse wie möglich zu besuchen. Die Entscheidung für ein Hauptfach (Major) wird hier erst im zweiten Studienjahr verlangt.
Nach dem Undergraduate Programm, folgt das Graduate Programm, das in speziellen Fällen an einer Graduate Professional School (zum Beispiel Business School, Law School, Medicine School etc.) der Universität zu absolvieren ist. Normalerweise erhält man sein Masters Degree nach ein bis zwei Jahren. An den Professional Schools kann das Studium innerhalb von zwei bis sieben Jahren abgeschlossen werden. Wie lange dieser Teil des Studiums genau dauert, variiert also und hängt von der Wahl des Berufes ab. Bei einem Medizinstudium zum Beispiel wird das erste Jahr der Residency noch zum Studium gezählt, weshalb es sieben Jahre dauert (NACH dem Bachelor-Abschluss).

Wichtige Anmerkung: Bitte bedenkt bei der Wahl der Universität, dass insbesondere die UCLA, das Caltech und die University of Southern California zu den absoluten Elite-Universitäten der Vereinigten Staaten (und auch der Welt) gehören. Soll euer Charakter an einer dieser Universitäten studieren oder studiert haben, muss eine besondere Qualifizierung vorliegen oder ein Stipendium erlangt werden/worden sein. Eine gute Alternative wäre da die Cal State und für die Künstler, Musiker und Schauspieler unter euch das California Institute of Arts Smile.

Für Mediziner und solche, die es werden wollen:
Wir haben uns dazu entschlossen, das Ausbildungsrankenhaus der UCLA als das Krankenhaus auszuwählen, wo bei uns das medizinische Personal unterkommt. Euer Arbeits und Ausbildungsort ist damit das Ronald Reagan UCLA Medical Center.


Bist du dir immer noch unsicher, wo dein Charakter zur Schule gehen/studieren oder zur Schule gegangen sein/studiert haben soll oder haben sich andere Fragen ergeben, wende dich vertrauensvoll an ein Teammitglied deiner Wahl.

Änderungen vorbehalten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
optimized for google chrome